Klassisches Ballett

für Kinder und Jugendliche

Mit ca. 8 Jahren beginnt der stufenweise Aufbau des Ballettunterrichts nach der russischen Waganowa-Methode, die eigentliche Grundausbildung.

Um den umfassenden Stoffplan und somit einem guten Aufbau der Muskulatur gerecht zu werden, erhöht sich die Unterrichtseinheit für Kinder im Alter von 10 Jahren von 60 auf 75 Minuten und ab 12 Jahren auf 90 Minuten.

Ab diesem Zeitpunkt kann, soweit die Muskulatur ausreichend gekräftigt ist, und bei mindestens 2 Lektionen pro Woche mit dem Spitzentanz begonnen werden.

Unterrichtsprogramm:

Grundstufe

(Ballettklassen   I   – III)

ab 8 Jahren

Mittelstufe

(Ballettklassen   IV – VI)

ab 12 Jahren

Oberstufe

(Ballettklassen  VII – IX)

ab 16 Jahren